Schrifthauerarbeiten im Winter

Häufig gestellte Fragen,
Fragen und Antworten,
FAQ, …


https://docs.google.com/file/d/0BwfAIOfjwJ4JUzVnOThYVlZ1czg/preview“ width=“1000″

Frage: „Ist es möglich im Winter
Schrifthauerarbeiten
auf dem Friedhof durchzuführen?“

Antwort:

…, Schrifthauerarbeiten erfordern wenigstens ca. 8°C
…, die 8 Arbeitsstunden (voller Arbeitstag) andauern,
…, es muss trocken sein,
…, kein Nebel,
…, kein Raureif,
…, der Atem darf nicht am Stein beschlagen und andere Widrigkeiten,
… kurz gesagt: keine Schrifthauerarbeiten im Winter auf dem Friedhof.

…, Auch wenn wir uns bemühen jeden milden Tag im Winter voll zu nutzen, so müssen Sie damit rechnen, dass die Arbeiten erst im Frühling fertiggestellt werden können. Es ist zu empfehlen dennoch im Winter um ein Angebot nachzufragen und die Arbeiten in Auftrag zugeben. Denn im Frühjahr werden alle Aufträge der Reihe nach abgearbeitet. Wenn Sie früh den Auftrag erteilen, sind die Arbeiten rechtzeitig fertig wenn das Grab bepflanzt werden soll.


Beitrag, http://wp.me/p5pRZT-3qY, ,
Ordner, https://goo.gl/kH5B4A, ,
Index, https://goo.gl/Mfzl8o, ,
Pdf, …, …,